Bern: Autor sucht Hilfe für Erstlingswerk
Aktualisiert

BernAutor sucht Hilfe für Erstlingswerk

Einmal aktiv an einem Roman mitarbeiten: Dazu bietet der Berner Autor Mathias Ruch die Chance. Er veröffentlicht auf seiner Website laufend Leseproben seines Manuskripts.

von
jun

Mit einem Beitrag von 35 Franken wird man zum Supporter, verfolgt den Schreibprozess, stimmt über Charaktere ab und bringt Verbesserungsvorschläge. Nach getaner Arbeit erhalten die Unterstützer noch vor der offiziellen Veröffentlichung ein signiertes Exemplar von «Business Breakfast» und werden namentlich im Buch erwähnt. «Ich mag es, neue Wege zu gehen und Sachen auszuprobieren. Es ist ein Experiment, aber ein sehr ernst gemeintes», erklärt der Autor seine Idee. Mathias Ruch ist Gründer der Produktionsfirma FaroTV und von Atizo.ch. Er erfand Fernsehformate wie «Joya rennt» und «Celebrations».

www.businessbreakfast.ch

Deine Meinung