Aktualisiert

Autos gestohlen – und verunfallt

Die Polizei hat im Unterengadin zwei 15-jährige Autodiebe ermittelt, die mit zwei Lieferwagen auf Strolchenfahrt gegangen waren und die Autos stark beschädigt hatten.

Die beiden Schüler hatten die Fahrzeuge in der Nacht auf Montag auf dem Parkplatz der Bergbahnen in Scuol entwendet.

Mit einem Lieferwagen prallten sie bereits nach kurzer Fahrt in eine Böschung. Dann stiegen sie in den anderen Wagen, versteckten ihn im Wald und krachten damit in der folgenden Nacht in eine Tanne.

Deine Meinung