Aktualisiert

Autoverlad an der Furka wieder offen

Die Matterhorn Gotthard Bahn hat am Montagmorgen den Autoverlad an der Furka wieder aufgenommen.

Der Betrieb war am Sonntag nach einem Lawinenniedergang auf die Zufahrtsstrasse auf der Urner Seite zwischen Hospental und Realp eingestellt worden.

Nach Mitteilung der Bahn wurde die Strasse am Montagmorgen wieder für den Verkehr freigegeben. Damit konnte auch der Autoverlad durch den Furkatunnel wieder fahrplanmässig aufgenommen werden. Die Zufahrtstrassen auf beiden Seiten des Tunnels waren schneebedeckt. (dapd)

Deine Meinung