Aufruf: «Babe», «Zwetschge», «Hasefürzli» – wie nennst du deine*n Partner*in?
Publiziert

Aufruf«Babe», «Zwetschge», «Hasefürzli» – wie nennst du deine*n Partner*in?

Manche von ihnen sind wunderschön, andere wiederum einfach nur peinlich: Kosenamen. Wir wollen wissen, welche du deinem*r Partner*in gibst.

von
Gabriela Graber
1 / 2
Bei der Wahl der Kosenamen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. 

Bei der Wahl der Kosenamen sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt.

Getty Images/iStockphoto
Liebespaare geben einander oft sehr originelle, aber auch peinliche Kosenamen. 

Liebespaare geben einander oft sehr originelle, aber auch peinliche Kosenamen.

Getty Images

Kosenamen gehören zu jeder Beziehung dazu. Doch sagen sich Paare heute oft nicht mehr nur Schatz, Liebster oder Mäuschen. Lieber toben sie sich kreativ aus und nennen sich beispielsweise «Chnobli, Pupsi oder gar tollpatschiges Nilpferd».
Welche Kosenamen gibst du deinem*r Liebsten? Schreibe uns unten im Formular.

OneLove setzt auf den Genderstern

Liebe Leser*innen, wir verwenden den Genderstern um in Personenbezeichnungen neben männlichen und weiblichen auch alle anderen Geschlechtsidentitäten sichtbar zu machen.

Deine Meinung