Aktualisiert 09.08.2019 07:47

«Paradise Hotel»«Bachelor»-Mia hat vor laufender Kamera Sex

In der RTL-Kuppelshow fallen die Hüllen – und Hemmungen: Bei der Zürcher Ex-«Bachelor»-Kandidatin wird es bald zur Sache gehen.

von
afa

Mia Madisson und Germain schlafen bei «Paradise Hotel» vor laufender Kamera miteinander. In der Staffelvorschau ist Mia sogar mehrmals zu sehen. <i>(Video: TVNow/RTL)</i>

Diese Woche hat die Datingshow «Paradise Hotel» auf RTL begonnen. Schon die erste Folge verrät pikante Details: Im Laufe der Staffel wird es noch heiss zu- und hergehen. Nicht zuletzt wegen einer Schweizerin.

Wer in der Staffelvorschau der Pilotfolge (oben!) ganz genau hinsieht, erkennt eine Ex-«Bachelor»-Kandidatin: Mia Madisson (22) knutscht mit Kandidat Germain (21) unter der Dusche, später wird eine Bettszene eingeblendet – und die beiden haben vor laufender Kamera Sex.

Tattoos lassen auf Mia schliessen

Welche Indizien Mia verraten haben: Ihr Underboob- und ihr Handtattoo. Ausserdem sind neben dem Bett Fotos zu erkennen, auf dem sie und Germain zu sehen sind.

In welcher Folge der Show die Zürcherin ihren ersten Auftritt haben wird, ist nicht bekannt. Auf Anfrage schätzt sie, dass es in der dritten oder vierten Episode so weit sein wird.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.