neuer BMW Z4: Back to the roots
Aktualisiert

neuer BMW Z4Back to the roots

Die dritte Generation des BMW Z4 soll wieder echtes Roadster-Feeling bieten.

von
Dave Schneider
Bayrischer Schönling: Der BMW Z4 rollt im März ab 52'200 Franken auf die Strassen.

Bayrischer Schönling: Der BMW Z4 rollt im März ab 52'200 Franken auf die Strassen.

BMW
Knackig: Fahrdynamik ist alles in einem Roadster. Eine perfekte Balance, ein tiefer Schwerpunkt sowie ein gelungenes Setup mit direkter Lenkung, straffem Sportfahrwerk und bissigen Bremsen sind die Zutaten für jede Menge Fahrspass.

Knackig: Fahrdynamik ist alles in einem Roadster. Eine perfekte Balance, ein tiefer Schwerpunkt sowie ein gelungenes Setup mit direkter Lenkung, straffem Sportfahrwerk und bissigen Bremsen sind die Zutaten für jede Menge Fahrspass.

BMW
Stimmig: Das aufwendige Stahl-Klappdach des Vorgängers ist Geschichte, endlich hat der Z4 wieder ein Stoffverdeck. Das reduziert das Gewicht und senkt den Schwerpunkt. Cool: Das Dach verschwindet in nur 10 Sekunden, auch während der Fahrt bis Tempo 50.

Stimmig: Das aufwendige Stahl-Klappdach des Vorgängers ist Geschichte, endlich hat der Z4 wieder ein Stoffverdeck. Das reduziert das Gewicht und senkt den Schwerpunkt. Cool: Das Dach verschwindet in nur 10 Sekunden, auch während der Fahrt bis Tempo 50.

BMW reanimiert den Z4. Der Zweisitzer, der März ab 52'200 Franken auf den Markt kommt, ist eine komplette Neukonstruktion, sieht so gut aus wie nie zuvor und hat endlich wieder ein Stoffverdeck. Hier sind fünf Gründe, die für den neuen Roadster sprechen.

Stimmig: Das aufwendige Stahl-Klappdach des Vorgängers ist Geschichte, endlich hat der Z4 wieder ein Stoffverdeck. Das reduziert das Gewicht und senkt den Schwerpunkt. Cool: Das Dach verschwindet in nur 10 Sekunden, auch während der Fahrt bis Tempo 50.

Würzig: Die BMW-Niere flach und breit, die typischen Doppelaugen zum ersten Mal übereinander angeordnet, dazu viele Kanten und Kontrastflächen – der neue Z4 sieht richtig scharf aus. Und zwar mit offenem und mit geschlossenem Verdeck.

Knackig: Fahrdynamik ist alles in einem Roadster. Eine perfekte Balance, ein tiefer Schwerpunkt sowie ein gelungenes Setup mit direkter Lenkung, straffem Sportfahrwerk und bissigen Bremsen sind die Zutaten für jede Menge Fahrspass.

Spritzig: Egal, ob man die Landschaft geniessen oder über die Rennstrecke brettern will, die Motorenpalette bietet für jeden etwas. Angefangen beim 20i mit 197 PS über den 30i mit 258 PS bis zum M40i mit 340 PS.

Wohlig: Roadster-Feeling ja, Verzicht nein: Ein digitales Cockpit, ein modernes Infotainmentsystem, edle Ledersitze, nette Komfortfeatures und jede Menge Assistenzsysteme machen den Z4 zum kommoden Alltagsflitzer.

Deine Meinung