bern: Bärenpark: Schon 3000 Pflastersteine sind weg
Aktualisiert

bernBärenpark: Schon 3000 Pflastersteine sind weg

Die Pflasterstein-Aktion zur Finanzierung des Bärenparks ist ein Erfolg: «Wir werden richtiggehend überschwemmt», sagt Gemeinderat Stephan Hügli.

Über 3000 Steine seien nach zwei Wochen schon weg. Insgesamt hat es Platz für 11  200 Steine. Bestellungen kommen gar aus Übersee: Ein Stein wird die Aufschrift «Police Department New Bern» tragen. Neu nimmt auch Bern Tourismus Bestellungen entgegen.

Deine Meinung