Aktualisiert

Baerlocher: «Anita Fetz hat ihre Versprechen gehalten»

Anita Fetz zog gestern in einer Medienmitteilung Bilanz über ihre Amtszeit als Ständerätin.

«Ich habe keine Scheuklappenpolitik betrieben», so Fetz. Laut Thomas Baerlocher, SP-Präsident Basel-Stadt, hat sie ihre damaligen Wahlversprechen allesamt gehalten und ihre Verantwortung als «urbane und weibliche Vertretung» des Kantons Basel wahrgenommen. «Gewinne ich den Wahlkampf, werde ich mich um griffige Klima-Gesetze und mehr Subventionen im Bildungsbereich bemühen», verspricht sie diesmal. Basel brauche eine Vertretung, die «auf tutti» gehe.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.