Aktualisiert 08.02.2010 20:15

BaselBäuerin Andrea sucht Prinz

Zum ersten Mal möchte eine Frau in der Datingshow «Bauer, ledig, sucht ...» den Mann fürs Leben finden. Andrea Stegmüller (47) hat einen Pferdehof in Baselland.

von
Jeanne Dutoit

«Die Dreharbeiten waren die erlebnisreichste Zeit meines Lebens. Ich habe viele tolle Bekanntschaften gemacht», sagt die 47-jährige Andrea Stegmüller. Die lebensfrohe Mutter von zwei erwachsenen Töchtern ist die erste weibliche Teilnehmerin der Sendung «Bauer, ledig, sucht ...». Während eines Monats begab sie sich vor laufender Kamera auf die Suche nach ihrem Traummann. Ihre Tochter hatte sie heimlich für die Fernsehshow angemeldet.

«Das war ein Schock, den ich zuerst einmal verarbeiten musste», gesteht Andrea. Doch schon bald gefiel ihr die Idee, und sie wartete gespannt auf die ersten Bewerbungen. Gleich sieben Männer interessierten sich für die Pferdenärrin aus Wahlen und buhlten mit Briefen, Fotos und Videobotschaften um ihre Gunst. Nur zwei Kandidaten durfte sie dann an die «Stubete» einladen. «Die Auswahl gestaltete sich schwieriger als erwartet», gesteht Andrea. Ein Mann muss in ihren Augen sportlich, humorvoll und natürlich tierlieb sein. Schlussendlich fiel ihre Entscheidung auf Jürg (48) aus Knonau (ZH) und Jürg (44) aus Oberwil (BE). Auf Andreas Hof angekommen kamen die Auserwählten sogleich in den Genuss einer Reitstunde.

Für welchen der beiden Jürgs sie sich entschieden hat, verrät Andrea vorerst nicht. Die ganze Geschichte kann man ab heute 20.15 Uhr auf 3+ verfolgen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.