Ab Montag, 18 Uhr - BAG nimmt Nepal notfallmässig auf die Quarantäneliste
Publiziert

Ab Montag, 18 UhrBAG nimmt Nepal notfallmässig auf die Quarantäneliste

Seit Montag stehen die beliebten Feriendestinationen Ägypten und Mexiko auf Quarantäneliste. Am Nachmittag legt das BAG nach und fügt Nepal hinzu.

von
Bianca Lüthy
1 / 4
Das BAG setzt Nepal ab Montag, 18 Uhr, auf die Quarantäneliste.

Das BAG setzt Nepal ab Montag, 18 Uhr, auf die Quarantäneliste.

Unsplash
Mexiko steht ab dem 3. Mai auf der Liste. 

Mexiko steht ab dem 3. Mai auf der Liste.

Getty Images
Ägypten ist neues Risikogebiet. 

Ägypten ist neues Risikogebiet.

Getty Images

Die neue Risikoliste des Bundes steht. Ab dem 3. Mai gehören Mexiko, Ägypten, Katar und die Kapverdischen Inseln zu den Risikogebieten. Ausserdem ist ab 18 Uhr kurzfristig Nepal auf der Liste.

In den Gebieten der Nachbarstaaten gehören in Deutschland die Bundesländer Sachsen und Thüringen zu den Risikogebieten. In Italien Apulien, Emilia Romagne, Friaul / Julisch Venetien, Kampanien und die Toskana.

In Österreich sind es Burgenland, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Salzburg und Wien. In Frankreich die Bretagne, Centre-Val de Loire, Hauts-de-France, Île-de-France, Normandie, Nouvelle-Aquitaine, Occitanie, Pays de la Loire, Provence-Alpes-Côte d'Azur.

Die Länder Lettland, Malediven, Malta, Monaco, Peru, Rumänien, Slowakei gelten neu nicht mehr als Risikogebiete.

Hier eine Übersicht der Länder, die auf der Risikoliste per 3. Mai stehen:

  • Ägypten

  • Andorra

  • Argentinien

  • Armenien

  • Bahrain

  • Belgien

  • Bosnien und Herzegowina

  • Brasilien

  • Bulgarien

  • Cabo Verde

  • Chile

  • Estland

  • Griechenland

  • Indien

  • Jordanien

  • Kanada

  • Katar

  • Kosovo

  • Kroatien

  • Kuwait

  • Libanon

  • Litauen

  • Luxemburg

  • Mexiko

  • Montenegro

  • Nepal

  • Niederlande

  • Nordmazedonien

  • Palästinensisches Gebiet

  • Paraguay

  • Polen

  • San Marino

  • Schweden

  • Serbien

  • Seychellen

  • Slowenien

  • Südafrika

  • Tansania

  • Tschechien

  • Türkei

  • Ukraine

  • Ungarn

  • Uruguay

  • Zypern

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Deine Meinung