Kroatien, Zypern, Türkei fallen weg - BAG streicht Italien ganz von der Quarantäne-Liste
Publiziert

Kroatien, Zypern, Türkei fallen wegBAG streicht Italien ganz von der Quarantäne-Liste

Per 3. Juni gelten zwei Regionen Italiens laut Bundesamt für Gesundheit nicht mehr als Risikogebiet – somit steht das Land nicht mehr auf der Liste. Auch die Mittelmeerdestinationen Kroatien, Zypern und Türkei wurden gestrichen.

von
Bianca Lüthy
1 / 4
Italien steht per 3. Juni nicht mehr auf der Liste. 

Italien steht per 3. Juni nicht mehr auf der Liste.

Getty Images
Die Côte d’Azur gilt ab 3. Juni nicht mehr als Risikogebiet. (Hier ein Bild vom Strand in Nizza.)

Die Côte d’Azur gilt ab 3. Juni nicht mehr als Risikogebiet. (Hier ein Bild vom Strand in Nizza.)

imago images/PanoramiC
Zypern ist auch nicht mehr ein Risikogebiet. 

Zypern ist auch nicht mehr ein Risikogebiet.

Getty Images/EyeEm

Den Sommerferien scheint nicht mehr viel im Weg zu stehen: Das Bundesamt für Gesundheit (BAG) hat Italien von seiner Risikoliste gestrichen. Ab 3. Juni können Italien-Rückkehrer ohne Einschränkungen in die Schweiz einreisen.

Auch der Iran, Kroatien, Luxemburg, Türkei und Zypern sind nicht mehr auf der Liste. In Deutschland wurden die Bundesländer Sachsen und Thüringen gestrichen. In Frankreich die Regionen Occitanie und Provence-Alpes-Côte d’Azur und in Italien die Regionen Apulien und Kampanien.

Weiterhin gelten folgende Staaten als Risikogebiete: Ägypten, Andorra, Argentinien, Bahrain, Belgien, Cabo Verde, Chile, Costa Rica, Estland, Georgien, Kolumbien, Kuwait, Lettland, Litauen, Malediven, Mexiko, Mongolei, Niederlande, Paraguay, Schweden, Seychellen, Slowenien, Tansania, Uruguay. In Frankreich sind es die Regionen Centre-Val de Loire, Hauts-de-France, Île-de-France, Normandie und die Region Pays de la Loire.

Auch die Staaten mit besorgniserregenden Virusvarianten stehen auf der Liste. Diese sind: Brasilien, Indien, Kanada, Nepal, Südafrika und Grossbritannien.

Hast du oder hat jemand, den du kennst, Mühe mit der Coronazeit?

Hier findest du Hilfe:

BAG-Infoline Coronavirus, Tel. 058 463 00 00

BAG-Infoline Covid-19-Impfung, Tel. 058 377 88 92

Dureschnufe.ch, Plattform für psychische Gesundheit rund um Corona

Safezone.ch, anonyme Onlineberatung bei Suchtfragen

Branchenhilfe.ch, Ratgeber für betroffene Wirtschaftszweige

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

44 Kommentare