Gesundheitskosten: BAG will Prämien bereits jetzt kalkulieren lassen
Aktualisiert

GesundheitskostenBAG will Prämien bereits jetzt kalkulieren lassen

Noch während über Massnahmen gegen den erwarteten starken Anstieg der Krankenkassenprämien diskutiert wird, sollen die Kassen die Prämien 2010 kalkulieren. Das schlägt das Bundesamt für Gesundheit (BAG) vor. Der Kassenverband santésuisse hat Bedenken.

Die Kassen müssten zwei Szenarien im Auge haben, sagte Thomas Zeltner, Direktor das Bundesamtes für Gesundheit (BAG), am Samstag gegenüber Schweizer Radio DRS. Eines sei, dass viele der Vorschläge durchkommen. Im zweiten müssten die Kassen davon ausgehen, dass ein Teil oder die meisten Vorschläge im Parlament nicht bestehen.

Für die Krankenkassen wären doppelte Berechnungen zwar grundsätzlich möglich, wie Felix Schneuwly, Sprecher des Krankenkassendachverbandes santésuisse, im Radiobeitrag ausführte. Bei der Umsetzung sah er aber Probleme, denn die unterschiedlichen Szenarien verunsicherten die Versicherten.

Die Versicherten müssen im Spätherbst entscheiden, ob sie auf Grund der 2010 zu erwartenden Prämienrechnung bei ihrer Kasse bleiben oder wechseln wollen.

Hälfte der Vorschläge wurden diskutiert

Die Sozial- und Gesundheitskommission (SGK) beriet am Freitag rund die Hälfte der vom Bundesrat in einer dringlichen Vorlage gemachten Vorschläge zur Kosteneindämmung in der Krankenversicherung. Etwa soll Patienten bei gleicher Eignung das preisgünstigste Medikament abgegeben werden müssen.

Oppositionslos passierte in der SGK die Verpflichtung der Kantone, Leistungsaufträge für Spitalambulatorien zu erlassen. Auch einen unabhängigen, kostenlosen Beratungsdienst per Telefon hiess die Kommission gut. Die Nationalratskommission wird ihre Beratungen Ende August beenden.

National- und Ständerat beraten die dringliche Vorlage des Bundesrates zur Kosteneindämmung in der Krankenversicherung in der Herbstsession. Die Sozial- und Gesundheitskommission des Ständerats befasst sich im August und September mit dem Geschäft. (sda)

Deine Meinung