Bagdad: Zwei ägyptische Ingenieure entführt
Aktualisiert

Bagdad: Zwei ägyptische Ingenieure entführt

Die Ägypter seien in der Nacht von einer Gruppe bewaffneter Männer aus ihren Büros verschleppt worden, teilte das Innenministerium mit.

Die beiden Ägypter hätten für ein irakisches Mobilfunkunternehmen gearbeitet. Die Polizei teilte mit, die Geiselnehmer hätten die Wachmänner vor dem Gebäude überwältigt und gefesselt und seien dann in das Haus eingedrungen.

In den vergangenen sechs Monaten haben Extremisten in Irak mehr als hundert Ausländer als Geiseln genommen. Die meisten wurden wieder freigelassen, rund 30 Geiseln wurden jedoch getötet.

(sda)

Deine Meinung