Entlebuch LU: Bagger rutscht vom Hänger - zwei Verletzte
Aktualisiert

Entlebuch LUBagger rutscht vom Hänger - zwei Verletzte

Ein Bagger ist in Entlebuch während eines Transportes vom Anhänger gefallen und mit einem Auto kollidiert. Die Lenkerin des Autos und ihre Mitfahrerin wurden schwer verletzt.

Zwei Frauen wurden durch den herabstürzenden Bagger in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt.

Zwei Frauen wurden durch den herabstürzenden Bagger in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt.

Zwei Frauen wurden am Dienstag in Entlebuch bei einem Unfall in ihrem Auto eingeklemmt und schwer verletzt. Ein Bagger war vom Anhänger gefallen und mit dem entgegenkommenden Auto der Frauen kollidiert.

Der Unfall ereignete sich gemäss einer Mitteilung der Luzerner Polizei vom Mittwoch um 15.15 Uhr auf der Hauptstrasse zwischen Entlebuch und Wolhusen. Der ausrangierte Bagger geriet während des Transportes ins Rutschen und fiel vom Tieflader. Ob der Bagger sachgemäss fixiert war, wird von der Polizei abgeklärt.

Der Bagger beschädigte bei der Kollision das Auto stark. Die beiden Frauen wurden im Wagen eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr geborgen werden. Die Lenkerin wurde schwerverletzt von der Rega ins Inselspital Bern geflogen. Die Mitfahrerin, die ebenfalls schwere Verletzungen erlitt, wurde ins Kantonsspital Luzern eingeliefert. Die Hauptstrasse war während vier Stunden gesperrt. (sda)

Deine Meinung