Neue Doku-Soap: «Baggern, saufen, Party machen»
Aktualisiert

Neue Doku-Soap«Baggern, saufen, Party machen»

Der Privatsender 3+ startet mit einer Show in den Herbst, deren Name Programm ist: Kameras begleiten Teenies zu wilden Partys in Dorfdiscos und Grossstadtclubs.

von
tny
«Jung, Wild & Sexy – Baggern, saufen, Party machen»

«Jung, Wild & Sexy – Baggern, saufen, Party machen»

«Jung, Wild & Sexy – Baggern, saufen, Party machen», so heisst die für den Herbst geplante TV-Show auf 3+. Der Schweizer Privatsender will darin das typische Ausgangsverhalten der Schweizer Jugend «hautnah» dokumentieren und zeigen, was sich in unseren Clubs Wochenende für Wochenende abspielt. Sommerflirts gehören ebenso dazu, wie heisse Tanzeinlagen, Trinkspiele und Eifersüchteleien auf dem Dancefloor. Daneben will man auch bei den Vor- und Nachbereitungen zum Ausgang mit dabei sein. Die Sendung erhebt den Anspruch, nichts weniger, als «das wahre Gesicht einer Generation unterhaltsam und spannend» festzuhalten.

Darsteller gesucht

Schweizer Teenager, die die TV-Zuschauer an ihren nächtlichen Abenteuern teilhaben lassen möchten, können sich ab sofort bei 3+ unter www.3plus.tv/jungwildundsexy oder 043 336 36 24 bewerben. Einzige Bedingung ist, dass alle Beteiligten mindestens 16 Jahre alt sein müssen.

Deine Meinung