Bahnhof Zug: Frau von Lok erfasst
Aktualisiert

Bahnhof Zug: Frau von Lok erfasst

Eine 43-jährige Frau hatte mehrere Gleise des Zuger Bahnhofs überquert, als sie gestern Nachmittag auf Perron 4 von einem einfahrenden Zug seitlich erfasst und auf das Perron geschleudert wurde.

Die Frau hatte Glück im Unglück: Mit mittelschweren Beinverletzungen wurde sie durch den kantonalen Rettungsdienst ins Spital gebracht.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls.

Deine Meinung