Aktualisiert

LuzernBahnhofpaten definitiv im Einsatz

SBB-Reisende werden in Luzern künftig dauerhaft durch freiwillige Bahnhofpaten unterstützt.

von
nop
Paten und Patinnen unterstützen Reisende in Luzern dauerhaft. Foto: sbb

Paten und Patinnen unterstützen Reisende in Luzern dauerhaft. Foto: sbb

Nach einem erfolgreichen einjährigen Pilotversuch werden die Patenschaften jetzt definitiv eingeführt, wie die SBB gestern mitteilten. Die Rückmeldungen von Passanten und Mitarbeitern im Bahnhof seien sehr positiv. Die Paten stehen Passagieren seit Mai 2010 mit Rat und Tat zur Seite, so etwa beim Fahrplanlesen und beim Billettkauf.

Unter dem Motto «hinschauen statt wegschauen» werfen die Paten zudem ein Auge auf Müllsünder, Streithähne und Vandalen. Man erkennt die Paten an ihren speziell gekennzeichneten Gilets und Mützen. Die SBB suchen laufend Freiwillige, die am Projekt teilnehmen wollen. (nop/20 Minuten/sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.