Aktualisiert 11.01.2010 22:35

SBB

Bahnstörungen in der Region Bern

Der Bahnverkehr rund um den Bahnhof Bern war stark gestört. Die Einschränkungen konnten kurz vor 22 Uhr beendet werden. Mit Verspätungen muss nach wie vor gerechnet werden.

Zuvor hatte ein beschädigtes Gleis den Betrieb Richtung Freiburg behindert. Wegen eines Personenunfalls in Bern-Wankdorf waren zudem die Verbindungen Richtung Zürich sowie nach Biel beeinträchtigt.

Mehrere Fernverkehrszüge fielen aus, andere verkehrten mit einer Verspätung von rund einer Viertelstunde. Reisende von Burgdorf nach Bern mussten auf S-Bahn-Züge umsteigen.

Nur eingeschränkt befahrbar war die Strecke Bern-Freiburg und zwar im Abschnitt zwischen Thörishaus Dorf und Flamatt. Dort war ein beschädigtes Gleis die Ursache. (sda)

So werden Sie Leser-Reporter:

MMS mit dem Stichwort REPORTER und Ihrem Text an die Nummer 2020, Orange-Kunden an die Nummer 079 375 87 39 (70 Rappen pro MMS). Oder mailen Sie es an .

Auch via iPhone und Web-Upload können Sie die Beiträge schicken. Wie es geht, erfahren Sie .

Für einen Abdruck in der Zeitung erhalten Sie bis zu 100 CHF.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.