Nach Gleisschaden: Züge zwischen Spiez und Interlaken fahren wieder
Aktualisiert

Nach GleisschadenZüge zwischen Spiez und Interlaken fahren wieder

Wegen eines Gleisschadens war der Zugverkehr auf der Strecke am Montagabend kurzzeitig eingeschränkt. Es kam zu Verspätungen und Zugausfällen. 

von
Dominik Fischer
1 / 3
Ein Gleisschaden hatte am Montagabend den Zugverkehr zwischen Spiez und Interlaken Ost lahmgelegt. (Symbolbild)

Ein Gleisschaden hatte am Montagabend den Zugverkehr zwischen Spiez und Interlaken Ost lahmgelegt. (Symbolbild)

20min/Matthias Spicher
Es kam zu Verspätungen und Zugausfällen. (Symbolbild)

Es kam zu Verspätungen und Zugausfällen. (Symbolbild)

20min/Michael Scherrer
Erst am letzten Donnerstag war es auf der gleichen Strecke zu einer Störung des Bahnverkehrs gekommen. 

Erst am letzten Donnerstag war es auf der gleichen Strecke zu einer Störung des Bahnverkehrs gekommen. 

Screenshot SBB 

Der Zugverkehr auf der Strecke zwischen Spiez und Interlaken Ost war am Montagabend kurzzeitig eingeschränkt. Grund dafür war ein Gleisschaden. Es kam dadurch zu Verspätungen und Zugausfällen, Ersatzbusse mussten Abhilfe schaffen, wie RailService SBB auf Twitter schrieb. 

Von der Einschränkung waren sowohl Intercity-Züge als auch Regionalzüge betroffen. Um 22:20  Uhr war die Störung jedoch wieder behoben und der Bahnverkehr konnte wieder anlaufen. 

Erst vor wenigen Tagen war auf der gleichen Strecke der Bahnverkehr stillgestanden, weil ein Bauzug mit einer Achse entgleist war, auch dort mussten Ersatzbusse zum Einsatz kommen.

My 20 Minuten

Deine Meinung

0 Kommentare