St. Gallen: Bald zwei TV-Stationen?
Aktualisiert

St. GallenBald zwei TV-Stationen?

Günter Heuberger, Chef von Tele Säntis (in Gründung), hat am Freitag ein Gesuch für eine Übergangskonzession eingereicht.

Bereits einige Tage zuvor hatte André Moesch, Chef von Tele Ostschweiz (TVO), ein identisches Gesuch beim Uvek deponiert. Wer von den beiden den Zuschlag erhält, soll innerhalb der nächsten zwei Wochen klar sein. Beide Seiten zeigen sich aber siegessicher. Würde Tele Säntis die Übergangskonzession erhalten, hätte die Ostschweiz bald zwei TV-Stationen. Laut Moesch würde TVO weiterbetrieben werden, wahrscheinlich aber mit kleinerem Budget. (20 Minuten)

Deine Meinung