Muskelprobleme: Bale drückt neben dem Platz zu sehr aufs Gas
Aktualisiert

MuskelproblemeBale drückt neben dem Platz zu sehr aufs Gas

Der Waliser Gareth Bale fehlt Real Madrid oft verletzungsbedingt. Nun glauben Ärzte, das Problem erkannt zu haben.

von
heg

Seit Sommer 2013 spielt Gareth Bale für Real Madrid. Die Königlichen investierten damals knapp 100 Millionen Franken in den 26-jährigen walisischen Stürmer. Der Angreifer fehlt bei Real aber immer wieder wegen Muskelproblemen.

Ärzte scheinen nun der Ursache auf den Grund gekommen zu sein. Das Durchtreten der Pedale belastete «die Oberschenkelmuskulatur nach einer halben Stunde Fahrt übermässig», verriet der Stürmer «Wales Online». Gemäss dem Internetportal hat Bale jetzt seine Mitgliedschaft in einem exklusiven Automobilclub gekündigt. Bei Auto Vivendi will man von seinem Problem nichts wissen: «Wir können dazu keine Stellung nehmen.»

Lamborghini steht nun in der Garage

Bale fährt beziehungsweise fuhr einen Luxusschlitten im Wert von einer halben Million Franken: Der grasgrüne Lamborghini, von dem er auch schon mal ein Bild neben einem Ferrari und vor einem Privatjet auf Twitter postete, steht nun auf Anraten von Real Madrid und dem walisischen Fussballverband in der Garage.

Seit seinem Wechsel zu den Königlichen hatte Bale bereits zehn Verletzungspausen zwischen einer und drei Wochen. Insgesamt verpasste der Stürmer über 20 Spiele.

Deine Meinung