FCB-Debakel: Bales Traumtor zur Real-Gala gegen den FCB
Aktualisiert

FCB-DebakelBales Traumtor zur Real-Gala gegen den FCB

Real Madrid lässt dem FC Basel keine Chance und bodigt den Schweizer Meister 5:1. Besonders schön ist der Treffer von Gareth Bale zum zwischenzeitlichen 2:0.

von
heg

Der FC Basel hatte im Bernabeu in Madrid gegen Real nicht viel zu bestellen. 1:5 ging der Schweizer Meister beim Champions-League-Titelverteidiger ein. Das Unheil nahm bereits nach einer Viertelstunde seinen Lauf.

Marek Suchy fälschte eine Hereingabe von Nacho zum 0:1 ins eigene Tor ab. FCB-Keeper Tomas Vaclik hatte keine Abwehrchance. Beim 0:2 nach einer halben Stunde wollte der Basler Goalie vor seinem Kasten gegen Gareth Bale retten. Der Real-Angreifer lupfte einen perfekten Aussenrist-Pass von Luka Modric jedoch über Vaclik hinweg und musste nur noch einschieben. Real kannte keine Gnade. Eine Minute später erhöhte Cristiano Ronaldo auf 3:0 und in der 37. Minute schoss James Rodriguez den vierten Madrider Treffer. Immerhin antwortete Basels Gonzalez umgehend mit dem ersten Tor für den FCB.

In der zweiten Halbzeit schalteten die Königlichen einen Gang zurück und so kam Basel nicht noch mehr unter die Räder. Karim Benzema traf zwölf Minuten vor Schluss nach einer herrlichen Kombination mit Ronaldo dennoch zum 5:1.

Benzemas 5:1 gegen Basel. (Video: YouTube)

Deine Meinung