Winterthur ZH: Balkonbrand in Mehrfamilienhaus
Aktualisiert

Winterthur ZHBalkonbrand in Mehrfamilienhaus

Ein Sachschaden von mehreren tausend Franken ist am Montagmorgen bei einem Balkonbrand in einem Winterthurer Mehrfamilienhaus entstanden.

Verletzt wurde niemand, wie die Stadtpolizei Winterthur mitteilte.

Die kurz vor 6.45 Uhr alarmierte Berufsfeuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Laut Kantonspolizei wurde der Brand durch das fahrlässige Wegwerfen von Raucherwaren verursacht.

(20 Minuten/sda)

Deine Meinung