In Genf: Balotelli flitzt halbnackt durch die Mixed Zone
Aktualisiert

In GenfBalotelli flitzt halbnackt durch die Mixed Zone

Nach dem Traumtor gegen Brasilien sorgt Mario Balotelli weiter für Schlagzeilen. Der 22-jährige Skandalstürmer schlendert nur mit einem Badetuch bekleidet an den Journalisten vorbei.

von
als

Italo-Skandalstürmer Mario Balotelli stiehlt Brasiliens Youngster Neymar die Show: Als der 20-Jährige vom FC Santos nach dem 2:2 im Testspiel gegen Italien ein Interview gibt, interessiert sich plötzlich kein Journalist mehr für Neymar. Der Offensivmann vom AC Milan zieht innert Sekunden sämtliche Blicke auf sich. Mit nur einem Badetuch bekleidet bahnt sich der 22-Jährige den Weg durch die Journalistenmeute hindurch. Sekunden später verschwindet er in der Garderobe.

Schon während der Partie gehören dem Milan-Stürmer die Schlagzeilen. Nachdem Brasilien zur Pause 2:0 führt, sorgen Daniele De Rossi und Mario Balotelli mit einem Doppelschlag innert drei Minuten für den Ausgleich. Balotellis Weitschuss zum 2:2 ist eine Augenweide.

Deine Meinung