Aktualisiert 06.09.2007 18:59

BAM-Führungen in elf Sprachen

Auch Eltern, die kein Deutsch verstehen, dürfen sich auf die Berner Ausbildungsmesse BAM freuen.

Morgen und am Sonntag gibts nämlich Führungen in elf verschiedenen Sprachen – von Albanisch bis Tigrinya. Die Nachfrage nach fremdsprachigen Führungen sei vorhanden, hiess es bei der Zentralstelle für Berufs-, Studien- und Laufbahnberatung. Die fünftägige BAM wird morgen in der Festhalle der Bea eröffnet.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.