BanaBay muss Name abändern

Aktualisiert

BanaBay muss Name abändern

Das Zuger Online-Auktionshaus BanaBay muss seinen Namen ändern. «So will es der grösste Konkurrent», sagt Mitinhaber Marco Krättli.

Ihm zufolge ist zwar der Name Ebay geschützt, nicht aber «bay». «Wir haben aber kein Geld für Anwälte», so Krättli weiter. Darum füge man sich und wechsle den Namen in BanaBuy. Das sei aufwändig und teuer: «Es arbeiten viele Leute bis tief in die Nacht hinein, um alle Änderungen vorzunehmen», so Krättli. Auch werde eine Website kreiert, die über die Änderung informiere und gleich auf die neue Domain umleite.

Deine Meinung