Aktualisiert

Bancomat-Knacker schlugen in St. Gallen zu

Unbekannte haben in Flumserberg/Tannenheim im Kanton St. Gallen einen Bancomaten geknackt und dabei mehrere zehntausend Franken erbeutet.

Die Diebe seien am vergangenen Samstagmorgen in den Raum eingedrungen, in dem Servicearbeiten am Geldautomaten ausgeführt wurden, teilte die St. Galler Kantonspolizei am Dienstag mit.

Dort sei es ihnen gelungen, den Tresor zu knacken und das Geld zu entnehmen. Der Einbruch sei erst am Dienstag Mittag bemerkt worden.

(dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.