Band-Clip auf Velo gedreht
Aktualisiert

Band-Clip auf Velo gedreht

In rund drei Minuten quer durch
die Stadt: Ein Basler hat auf seinem Fahrrad einen Videoclip gedreht.

Eine Viertelstunde auf dem Velo benötigt der Beleuchter Jens Seiler von seinem Arbeitsplatz der Kuppel bis zum Proberaum seiner Band Bored and Beautiful am Basler Hafen. Diesen Weg legt der 35-Jährige durchschnittlich zweimal wöchentlich zurück. «Auf einer der Fahrten kam mir die Idee, dass es noch lustig wäre, dies zu filmen», erklärt er. So band er sich eines Nachmittags mit Kabelbinder ein Stativ auf sein Fahrrad, installierte die Kamera und machte sich auf den Weg. «Nach der Ankunft im Bandraum erhöhte ich die Geschwindigkeit auf das Fünffache und merkte, dass der Clip sich ideal als Musikvideo eignet», so der Sänger und Gitarrist der Band.

Seit einer Woche ist der 3:11 Minuten lange Film nun auf YouTube zu sehen – untermalt mit «Milky Way», einem alten Song von Bored and Beautiful. Für das auf 2008 angekündete Album ist eine neue Version des Liedes geplant. Seiler: «Wenn ich den Clip noch etwas überarbeite, könnte das unser erstes Musikvideo sein.»

dd

Deine Meinung