Achte Serie ab Freitag ungültig - Banken werden wegen SNB-Notenrückruf von Kunden überrannt
Publiziert

Achte Serie ab Freitag ungültigBanken werden wegen SNB-Notenrückruf von Kunden überrannt

Die Schweizerische Nationalbank hat die achte Serie der Schweizer Banknoten per 30. April für ungültig erklärt. Einen Tag vor Ablauf wurden Banken von Kunden überrannt, die ihre alten Nötli loswerden wollten.

1 / 7
Die SNB ruft die Noten der achten Serie zurück.

Die SNB ruft die Noten der achten Serie zurück.

Urs Jaudas
Sie sind ab 30. April nicht mehr gültig.

Sie sind ab 30. April nicht mehr gültig.

Bildarchiv Berner Zeitung/Andreas Blatter
So wird es Künstler Alberto Giacometti nicht mehr als 100er-Note geben.

So wird es Künstler Alberto Giacometti nicht mehr als 100er-Note geben.

SNB

Darum gehts

  • Die alten Banknoten der achten Serie sind ab 30. April nicht mehr gültig.

  • Nur noch die Post und die SBB akzeptierten die Noten dann noch.

  • Die Nationalbank tauscht sie gleichwertig gegen neue Noten um.

Die Banknoten der achten Serie sind ab 30. April nicht mehr gültig, wie die Schweizerische Nationalbank (SNB) am Mittwoch mitteilte. Die Nötli verlieren bereits am Freitag ihren Status als gesetzliches Zahlungsmittel und können darum fast nirgends mehr zu Zahlungszwecken verwendet werden.

Wer noch alte Noten im Portemonnaie oder unter der Matratze liegen hat, konnte sie heute bei der SNB und anderen Bankschaltern umtauschen lassen. Wie «Blick» berichtet, seien bei der Credit Suisse Scheine im Wert von mehreren hunderttausend Franken in neue umgetauscht worden.

Kunden dachten, Nötli verlieren an Wert

Auch bei der UBS hatte man reichlich Arbeit: «Die gestrige Berichterstattung hat zu erhöhten Anfragen und Frequenzen in unseren Geschäftsstellen geführt», so ein Sprecher der Grossbank zur Zeitung.

Die Meldung der SNB, dass die Scheine ihre Gültigkeit verlieren, hat viele Kunden verunsichert. Die SNB betont aber nochmals, dass die Scheine nicht an Wert sondern lediglich an Gültigkeit verlieren. So können diese nicht mehr für Transaktionen eingesetzt werden. Umgetauscht können sie aber problemlos werden.

Seit Januar 2020 gibt es keine Ablauffrist für den Notenumtausch ab der sechsten Serie mehr. Zuvor galt eine Frist von 20 Jahren, die der Bundesrat aber aufhob.

Lebst du oder lebt jemand, den du kennst, in Armut?

Hier findest du Hilfe:

Tischlein deck dich, Lebensmittelhilfe

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

(lub)

Deine Meinung

62 Kommentare