Aktualisiert 15.02.2006 21:10

Bankraub via Internet

Die brasilianische Polizei hat 41 Hacker festgenommen, die über das Internet umgerechnet sechs Millionen Franken von fremden Bankkonten abgehoben haben.

Die Täter waren in den vergangenen drei Monaten über so genannte Trojanische Pferde (über E-Mail versandte Viren) an Kontonummern und Passwörter von Computerbesitzern gelangt. Damit drangen sie in rund 200 Konten bei sechs Banken ein. Anführer der Bande ist ein 19-Jähriger, fünf der Festgenommenen sind minderjährig.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.