«Banyan» nimmt Kurs auf Japan
Aktualisiert

«Banyan» nimmt Kurs auf Japan

Ein heftiger Tropensturm hat sich am Dienstag dem japanischen Festland genähert. Er droht, über die dicht besiedelte Gegend um die Hauptstadt Tokio mit heftigen Winden und Regenfällen hinwegzufegen.

Die zuständigen meteorologischen Behörden lokalisierten den Tropensturm Banyan gegen 3.00 Uhr MESZ etwa 250 Kilometer südlich von Omaezaki in Zentraljapan. Der Sturm bewege sich etwa 20 Kilometer per Stunde in nord-nordöstliche Richtung.

Die Behörde gab Flutwarnungen für die Gegend westlich von Tokio heraus. Küstenstrassen wurden vorsorglich gesperrt. Auch Flüge und Fährverbindungen wurden gestrichen. Es wurde erwartet, dass der Sturm gegen 11.00 Uhr MESZ etwa 150 Kilometer westlich von Tokio bei Shizuoka das Festland und später auch Tokio erreichen wird. (sda)

Deine Meinung