Aktualisiert 14.07.2009 13:08

FussballBarberis wird Trainer in Marokko

Umberto Barberis (56) wird Trainer des marokkanischen Erstligisten KAC Kénitra.

Der im April von Sion-Boss Christian Constantin zum zweiten Mal entlassene Ex-Internationale unterzeichnete in Nordafrika gemäss «Le matin» einen Vertrag, der ihm einen Monatslohn von rund 24 000 Franken einbringen soll.

Kénitra erlebte seine beste Zeit in den 80er-Jahren, als es zwei seiner insgesamt vier marokkanischen Meistertitel (1981 und 82) gewann und im der afrikanischen Champions League die Viertelfinals erreichte (1983). Die letzte Saison schloss der Klub auf dem drittletzten Platz ab und verhinderte damit den Abstieg ganz knapp.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.