Aktualisiert 15.06.2011 19:59

Goldau SZ

«Barocker Nachwuchs» in Goldau

Im Tierpark Goldau gab es dieses Wochenende seltenen Nachwuchs: Am Sonntag erblickte Eselchen Chicco das Licht der Welt.

Am letzten Sonntag kam im Natur- und Tierpark Goldau ein Weisser Barockesel-Hengst zur Welt. (Bild: Natur- und Tierpark Goldau)

Am letzten Sonntag kam im Natur- und Tierpark Goldau ein Weisser Barockesel-Hengst zur Welt. (Bild: Natur- und Tierpark Goldau)

Er gehört zur Gattung der Barockesel, deren Bestand stark gefährdet ist. Ihren Namen verdanken die Esel ihrem weissen Fell: In der Barockzeit des 18. Jahrhunderts hielt jeder, der etwas auf sich hielt, die hellen Tiere. Sie galten als Lichtbringer.

Fehler gefunden?Jetzt melden.