The Simpsons - «The Simpsons Sing the Blues»: Bart rappt

Aktualisiert

The Simpsons - «The Simpsons Sing the Blues»Bart rappt

1990 verliessen die Simpsons zum ersten Mal die Mattscheibe, um auch CD-Player und Kassettendecks unsicher zu machen. Schon damals war schwergewichtige Hilfe mit an Bord.

B.B. King spielte die Gitarre auf «Born Under a Bad Sign» und DJ Jazzy Jeff lieferte die Scratches für «Deep, Deep Trouble». Gerüchten zufolge soll bei «Do the Bartman», dem grössten musikalischen Hit in der Geschichte der Simpsons, sogar die Hand des King of Pop himself im Spiel gewesen sein. Wie dem auch sei: Abgesehen von zwei MC-Hammer-mässigen Hip-Hop-Stücken, in denen Bart sein Talent als Rapper unter Beweis stellt, singen die Simpsons Cover-Versionen von Klassikern des Blues und ein paar schmissige Neukompositionen. Bis heute: die Mutter aller Simpsons-CDs.

TNA

The Simpsons «The Simpsons Sing the Blues» (Geffen/Universal).

Deine Meinung