Aktualisiert 12.08.2016 07:35

Stromspar-Duell

Baschi oder Joël – wer der beiden ist ökologischer?

Mit einem Stromspar-Derby zwischen dem Gross- und Kleinbasel wollen die IWB die Basler zum Energiesparen animieren und schicken Sänger Baschi und Joël von Mutzenbecher in den Kampf.

von
fh

Die Industriellen Werke Basel (IWB) wollen ihren Kunden einen bewussten Umgang mit Energie vermitteln. Mit einer interaktiven App versuchen sie die Basler für das Strompsaren zu interessieren. «Menschen konsumieren täglich Energie, wissen aber oft nicht, was dahinter steckt», erklärt Lars Knuchel, Leiter Kommunikation. Ein Strom-Derby zwischen dem Gross- und Kleinbasel soll die Leute auf den Stromverbrauch und das Thema Energieeffizienz aufmerksam machen.

Für das Grossbasel steigt Sänger Baschi in den virtuellen Ring, das Kleinbasel wird von Comedian Joël von Mutzenbecher vertreten. Die beiden freuen sich auf den Wettkampf und wollen ihren Stadtteil zum Sieg führen. «Ich will das Duell unbedingt gewinnen», so Baschi. Auch Joël ist top motiviert und gibt sich siegessicher. «Ich verliere nie», sagt er gegenüber 20 Minuten.

Wer am wenigsten Strom verbraucht, gewinnt

Sechs Wochen dauert der Wettsreit zwischen dem Gross- und Kleinbasel. Teilnehmen dürfen alle, die sich zunächst auf der IWB-Website registriert und das Basil-App heruntergeladen haben. Auf dieser findet dann auch der Wettkampf statt. In den Disziplinen Stromsparen, Energiewissen und Engagement geht es jede Woche darum, möglichst wenig Strom zu verbrauchen. Hier sind vor allem Baschi und Joël gefordert. Als Teamleader müssen sie die Leute zum Mitmachen motivieren und mit gutem Beispiel voran gehen.

Beide versuchen bewusst zu leben und ihren Stromverbrauch zu drosseln. «Ich besitze seit längerer Zeit keinen Tumbler mehr und hänge meine Kleider zum Trocknen nach draussen», erzählt Joël. Auch Baschi spart Strom, wo er nur kann.«Wenn ich nicht Zuhause bin, schalte ich alle elektronischen Geräte komplett aus», sagt er. Nicht nur privat, auch bruflich versuchen die beiden auf ihren Energieverbrauch zu achten. Während Baschi in sogenannten Fahrgemeischaften zu seinen Konzerten fährt, ist Joël alleine unterwegs und arbeitet stromeffizient. Der Battle startet am 20. August.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.