Aktualisiert 06.04.2020 11:19

«Chum bliib dihei»

Baschi singt Quarantäne-Version von «Bring en hei»

Corona-Frisuren, Fussballtalk und Schweizer Hits: Hier gibts einen Rückblick auf die besten Momente vom zweistündigen «Bliib Dihei»-Stream mit Baschi und Noah Veraguth.

von
fim

Schweizer Musikstars im Livestream und bequem zuhause erleben – und gleichzeitig Gutes tun können: Das ist das Konzept der «Bliib Dihei»-Konzertreihe von 20 Minuten. Am Samstag haben Mundart-Liebling Baschi und Pegasus-Hitschreiber Noah Veraguth via Insta-Live und 20min.ch ein exklusives Set zum Besten gegeben.

Bevor sie in die akustischen Saiten hauten, haben sich die beiden Musiker auch noch über die Quarantänenzeit unterhalten – wenn man sich schon mal per Handykamera wiedersieht. Grosses Thema bei Baschi: Dem Basler wächst zurzeit eine ziemlich wilde Coronafrisur auf dem Kopf. Oder wie er es nennt: Eine Hipsterfrisur. «Ich kann ja nicht mehr zum Coiffeur», sagt er. Immerhin wohne er mit seiner Freundin Alana Netzer ja jetzt in Zürich, da passe das.

Verletzt beim Fussballspielen

Noah Veraguth lebt aktuell etwas ausserhalb der grössten Schweizer Stadt am Zürichsee – und ist froh, dass es auch dort einen Dönerladen gebe. Ansonsten muss der frisch verheiratete «The Voice»-Coach zurzeit noch etwas mehr rumsitzen, als ihm lieb ist: Noah hat kurz vor dem Lockdown beim Fussballspielen den Fuss verletzt.

Mit ihrem Engagement bei der «Bliib Dihei»-Konzertreihe, die 20 Minuten zusammen mit den Swiss Music Awards organisiert, haben Baschi und Noah auch auf zwei Charitys aufmerksam gemacht, die ihnen am Herzen liegen.

«Chum bliib dihei»

Während der Session konnte man für die Schweizerische Flüchtlingshilfe und für Pro Juventute spenden. Vor dem Auftritt sagte Baschi: «Gerade jetzt müssen wir an die Ärmsten denken.»

Die besten Momente aus dem Online-Talk und -Konzert mit Noah und Baschi gibts im Video oben nachzuerleben. Inklusive Baschis Spontan-Version von «Bring en hei», in der er den Refrain abänderte: «Chum bliib dihei – und chill». Die Performance findest du ab Minute 9:40.

Wer den guten Zweck unterstützen will, kann das weiterhin tun, via den Links hier. Technology Partner ist RaiseNow.

Fehler gefunden?Jetzt melden.