«Zweipunktnull»-Podcast – Baschi wird philosophisch und Mimoza muss etwas beichten
Publiziert

«Zweipunktnull»-Podcast Baschi wird philosophisch und Mimoza muss etwas beichten

«Zweipunktnull»-Host Stefan und 20-Minuten-Kollegin Anja forderten die Gäste der Swiss Influencer Awards dazu auf, einander Fragen zu stellen.

von
Melanie Biedermann
1 / 8
Am Donnerstag, 4. November, traf sich die Schweizer Unterhaltungsbranche zum Swiss Influencer Award im Zürcher Kaufleuten. Mit dabei: Musiker Baschi, der sich von den 20-Minuten-Redaktoren Anja und Stefan in die Mangel nehmen liess.  

Am Donnerstag, 4. November, traf sich die Schweizer Unterhaltungsbranche zum Swiss Influencer Award im Zürcher Kaufleuten. Mit dabei: Musiker Baschi, der sich von den 20-Minuten-Redaktoren Anja und Stefan in die Mangel nehmen liess.

20 Minuten
Die beiden nutzen den Event, um die aktuelle Folge des Social-Media-Podcasts «Zweipunktnull» aufzunehmen. Auch Ex-Youtuber und Musiker Prinz Norin nahm auf der Couch Platz.

Die beiden nutzen den Event, um die aktuelle Folge des Social-Media-Podcasts «Zweipunktnull» aufzunehmen. Auch Ex-Youtuber und Musiker Prinz Norin nahm auf der Couch Platz.

20 Minuten
Influencerin Mimoza ging als Siegerin in der Kategorie Lifestyle nach Hause. Im Gespräch mit Anja und Stefan wurde ihr kurz bange.

Influencerin Mimoza ging als Siegerin in der Kategorie Lifestyle nach Hause. Im Gespräch mit Anja und Stefan wurde ihr kurz bange.

20 Minuten

Darum gehts

  • «Zweipunktnull» ist unser Plauder-Podcast zum Thema Social Media.

  • Für Episode 17 verlegte Host Stefan seine Show ins Zürcher Kaufleuten, wo am Donnerstag, 4. November, die Swiss Influencer Awards stattfanden.

  • Gemeinsam mit 20-Minuten-Teamkollegin Anja verwickelte Stefan prominente Gäste in ein Fragespiel.

  • Erste Highlights gibts hier im Artikel.

  • Den Stream zur «Zweipunktnull»-Spezialfolge findest du direkt darunter.

«Das Setting ist heute etwas komisch», kündigt Podcast-Host Stefan an. Mit komisch meint er: Es ist lärmig im Hintergrund. Denn die aktuelle Folge wurde live im Kaufleuten, am Abend der Swiss Influencer Awards, aufgenommen.

Musik und News jetzt auf 20-Minuten-Radio

Die neuesten Musik-Crushes unserer Moderierenden sowie News, Hintergründe und Fun Facts aus der Entertainment-Welt findest du täglich live auf unserem Sender, auf Instagram und Facebook.

20-Minuten-Radio hörst du kostenlos über unsere App, DAB+ in Zürich, Bern, Thun, Biel, St. Gallen, Basel und Luzern sowie über UKW in der Region Zürich auf 93,0 und 105,0.

Zur Verstärkung holte Stefan sich Team-Kollegin Anja ins Boot. Das erklärte Ziel des Abends: Möglichst viele spannende Gäste vors Mikrofon holen. Die Zusatz-Challenge: Jeder Gast soll eine Frage für die Person formulieren, die als nächstes auf der «Zweipunktnull»-Couch Platz nimmt.

Aditotoro macht Mimoza verlegen

Den Anfang macht Tiktoker Aditotoro: «Wer ist deiner Meinung nach die schwächste Kandidatin oder der schwächste Kandidat in deiner Kategorie?» Anja und Stefan übergeben die Frage an Influencerin Mimoza.

Die Gewinnerin der Kategorie «Lifestyle» hadert und muss gestehen: «Mir fällt sein Name nicht ein.» Ein Argument für ihre Wahl hat sie aber parat: «Ladies first, deswegen hätte ich gesagt, der Mann steht hinten an.»

Die Gäste fragen indiskret bis philosophisch

Baschi, Gewinner der Kategorie «Musik», soll auf Anfrage von Influencerin Nathi Style die Farbe seiner Unterhose verraten. «Klassisch schwarz», erklärt erund übergibt dem Folgegast eine philosophische Frage: «Wenn du noch einen Tag zu leben hättest, was würdest du tun

Die Antwort auf Baschis Frage und die Gespräche mit allen weiteren Gästen des «Zweipunktnull»-Specials hörst du hier, einfach E17 antippen:

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

2 Kommentare