Basel: Erneuerbare Energie bis 2030
Aktualisiert

Basel: Erneuerbare Energie bis 2030

Die Baselbieter Grünen haben ihre Initiative «Weg vom Öl - hin zu erneuerbaren Energien» eingereicht. Damit soll mindestens die Hälfte des Stroms aus umweltfreundlichen Quellen stammen.

Das Volksbegehren wurde innert acht Wochen von 2016 Personen unterzeichnet. Nötig für das Zustandekommen sind 1500 Unterschriften.

Die heute eingereichte Initiative will, dass bis zum Jahr 2030 mindestens die Hälfte des gesamten Energieverbrauchs im Baselbiet aus erneuerbaren Quellen stammt. Gemäss dem unformulierten Volksbegehren soll der Kanton dazu die gesetzlichen Rahmenbedingungen schaffen und die nötigen Massnahmenpläne formulieren.

Das Ziel ist laut den Grünen realistisch und ökonomisch sinnvoll. Dies belegten neuste Studien wie die «Roadmap Erneuerbare Energien Schweiz» der Schweizerischen Akademie der Technischen Wissenschaften: «Die Wissenschaft hat ihre Arbeit getan. Nun ist die Politik gefordert», heisst es in einer Mitteilung der Grünen.

(sda)

Deine Meinung