Aktualisiert 25.10.2015 18:39

Super LeagueBasel gewinnt Spitzenkampf gegen YB

Der FC Basel reagiert nach der Pleite in der Europa League mit einem Erfolg. Rotblau besiegt im Spitzenkampf YB 1:0.

Der FC Basel zieht in der Super League einsam seine Kreise. Der Meister gewann das Spitzenspiel zuhause gegen YB 1:0 und hat nun schon zehn Punkte Vorsprung auf das zweitplatzierte GC. Nach vier Siegen und einem Remis musste YB-Trainer Adi Hütter in der Super League erstmals eine Niederlage einstecken. Rund einen Monat nach dem spektakulären 4:3-Heimerfolg gegen den FCB unterlagen die Berner im St.-Jakob-Park.

Der Mann des Spiels war ausgerechnet Breel Embolo, bei dem nach dem Europa-League-Spiel gegen Belenenses Lissabon am Donnerstag noch eine schwerwiegende Knieverletzung befürchtet worden war. Nach der Entwarnung vom Freitag konnte der erst 18-jährige Internationale sogar im Spitzenkampf der Liga mittun – und nahm einmal mehr die Hauptrolle ein: Nach etwas mehr als einer halben Stunde traf er mit einem Flachschuss aus rund 20 Metern und sorgte für Basler Jubelstürme. Die beste Chance zum Ausgleich vergab Yuya Kubo nach einer Stunde, als er einen Kopfball freistehend aus wenigen Metern nicht an Basels Goalie Tomas Vaclik vorbeibrachte.

Insgesamt ging der Sieg der Basler in Ordnung, auch wenn die Berner optisch ebenbürtig waren. Der FCB spielte in den entscheidenden Phasen seine Routine aus und konnte eben auf die Klasse von Embolo zählen, während bei YB die beiden Top-Stürmer Hoarau sowie Gerndt fehlten und Steffen blass blieb. So war am Ende die erste Niederlage im sechsten Spiel unter dem neuen Trainer Adi Hütter nicht zu verhindern, auch weil Bertone beim Stande von 0:0 eine grosse Chance zur Berner Führung aus wenigen Metern nicht nutzte.

Basel - Young Boys 1:0 (1:0)

33'360 Zuschauer. – SR Bieri.

Tor: 31. Embolo (Zuffi) 1:0.

Basel: Vaclik; Lang, Suchy, Samuel (50. Akanji), Safari; Elneny, Xhaka; Embolo, Zuffi, Bjarnason (85. Callà); Janko.

Young Boys: Mvogo; Hadergjonaj, Wüthrich, Vilotic, Benito; Zakaria, Bertone; Steffen, Sulejmani (77. Nuzzolo), Lecjaks (82. Afum); Kubo (82. Tabakovic).

Bemerkungen: FCB ohne Traoré, Degen, Hoegh, Boëtius (alle verletzt), Gashi, Kakitani (beide nicht im Aufgebot), Ivanov (U21), YB ohne Von Bergen, Gerndt, Seferi, Hoarau (alle verletzt). 60. Vaclik lenkt Kopfball von Kubo an den Pfosten. 67. Gelb-Rot gegen Wüthrich (Foul). Verwarnungen: 17. Embolo, 26. Wüthrich, 30. Zakaria, 53. Vilotic, 59. Safari, 75. Bertone, 85. Janko (alle Foul).

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.