Audioguides von Schülern: Basel spielerisch entdecken
Aktualisiert

Audioguides von SchülernBasel spielerisch entdecken

Dank zwei neuen MP3-Audioguides von Schülern des Gymis Münchenstein kann Basel nun per Tram oder in der Rolle eines Hilfskommissärs entdeckt werden.

von
Susan Pedrazzi
Die Schüler des Gymis Münchenstein testen den MP3-Tram-Guide. (Foto: Audioguide-Team)

Die Schüler des Gymis Münchenstein testen den MP3-Tram-Guide. (Foto: Audioguide-Team)

Im Rahmen eines Ergänzungsfachs haben elf angehende Maturanden des Gymnasiums Münchenstein zwei MP3-Stadtführer für Basel erstellt. «Ob Skript, Aufnahmen oder Homepage – alles ist selbst produziert», so Schülerin Linda Falcetta (18). Ab Freitag stehen die Guides im Web für jedermann zum Download bereit. Das Produkt soll für Basler und für Touristen jeden Alters attraktiv sein. So erwarten den Nutzer statt einer Aufbereitung als Monolog unterhaltsame Hörspiele: «Im Criminal-Guide etwa reist man ins Jahr 1934 zurück und löst als Gehilfe eines fiktiven Kommissärs Basler Kriminalgeschichten», sagt Falcetta. Bewegungsmuffel hingegen können die Stadt im Tram-Guide mit den Figuren Lisa und Tom entdecken.

Mit Flyern und auf Websites von Basler Hotels rühren die Schüler jetzt die Werbetrommel und hoffen, dass sie ähnlich erfolgreich sind wie eine Vorgängerklasse des Gymis Münchenstein. Vor zwei Jahren hatte diese im selben Kurs erfolgreich zwei klassischere Stadtrundgänge entwickelt: «Am Switch Junior Web Award 2010 haben wir damit den 3. Platz belegt», so Lehrer und Projektleiter Matthias von Dach.

www.audioguidebasel.ch

Deine Meinung