Aktualisiert 16.03.2006 21:41

Basel Tattoo: Grosse Chance für Gewerbe und Tourismus

Der Gewerbeverband will aus dem kommenden Sommer-Mega-Event Basel Tattoo einen Riesenhype machen: Das Tattoo soll in allen Bereichen zur Erfolgsstory werden.

«Basel Tattoo ist für das Gewerbe Verpflichtung und Chance zugleich», sagt Gewerbedirektor Peter Malama. Alle sollen von der Kaufkraft der mehr als 30 000 erwarteten Besucher profitieren können. Dafür müsse jedoch das gewerbliche Umfeld rund um die Kaserne attraktiv gestaltet werden. Malama: «Der Name unserer Stadt kann auf diesem Weg in die Welt hinausgetragen werden.»

Das Stadtmarketing und die Organisatoren freuen sich über das Engagement des Gewerbes für den Mega-Event vom 26. bis 29. Juli auf dem Kasernenareal. «Nebst Dekorationen wäre doch ein extra kreiertes Tattoo-Menü in den Beizen eine gute Idee», schlägt Festival-Organisator Erik Julliard vor.

Das Spektakel mit über 1000 Mitwirkenden wird auch von der Regierung unterstützt. Sie haben dafür 200 000 Franken bewilligt. Bereits sind 15 000 der 38 000 Tickets weg.

(dd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.