Baselbiet kämpft gegen Übergewicht bei Kindern

Aktualisiert

Baselbiet kämpft gegen Übergewicht bei Kindern

Jedes fünfte
Kind ist übergewichtig.
Dagegen soll im Kanton
Baselland nun ein
Aktionsprogramm
lanciert werden, das
nächstes Jahr vor den
Landrat kommen wird.

«Die Zuwachsrate an Übergewichtigen ist enorm», sagt René Glauser von der Fachstelle für Jugend und Gesundheit Baselland. Da müssten alle aktiv werden. An einer Tagung unter dem Motto «Fit statt fett» trafen sich gestern in Muttenz zahlreiche Fachpersonen aus Wissenschaft und

Praxis, um Auswege aus der Gewichtsmisere zu finden. Erstmals liegen auch Zahlen aus dem Baselbiet vor. Eine Studie hat diesen Frühling den Body-Mass-Index von 1674 Kindern im Landkanton gemessen. Das Resultat: Rund jedes fünfte Kind ist übergewichtig. Bereits im Kindergarten ist schon fast jedes zehnte Kind zu schwer.

Diesen Trend zu stoppen hat sich nun die Vorsteherin der Baselbieter Gesundheitsförderung auf die Fahne geschrieben. Momentan erarbeite man eine Vorlage für ein Aktionsprogramm, die Anfang 2008 vor den Landrat kommen wird. Darin enthalten sind auch die Betreuung und Beratung von Eltern mit Kindern im Vorschulalter. «Wir werden alles versuchen, was auf kantonaler Ebene möglich ist», versichert sie.

Lukas Hausendorf

Deine Meinung