Baselland. Blaufahrer verursacht zwei Unfälle mit Verletzten
Aktualisiert

Baselland. Blaufahrer verursacht zwei Unfälle mit Verletzten

Der 48-jährige Mann stiess mit seinem Personenwagen kurz nach 22.00 Uhr in Therwil nacheinander mit zwei korrekt entgegenkommenden Autos zusammen

Zwei Personen mussten verletzt ins Spital gebracht werden, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte. Nach dem ersten Unfall am Sonntagabend hatte der Blaufahrer angehalten und eine Beifahrerin aussteigen lassen. Bei ihr handelte es sich laut Polizei vermutlich um eine Autostopperin. Die Irrfahrt des Betrunkenen wurde schliesslich durch eine Fussgängerampel gestoppt. Die Polizei nahm dem Mann den Führerschein noch auf der Unfallstelle ab. (dapd)

Deine Meinung