Aktualisiert 31.03.2005 23:32

Baselworld: Unia-Mitglieder demonstrierten

Am Eröffnungstag der Baselworld haben gestern um 9 Uhr etwa ein Dutzend Mitglieder der Gewerkschaft Unia vor der Messe-Halle 1 demonstriert.

Sie haben die Arbeitsbedingungen in der chinesischen Edelstein-Industrie angeprangert. Sie zeigten Röntgenbilder von Staublungen (Silikose) chinesischer Arbeiter. «Wir fordern, dass die internationalen Arbeits-Standards auch in China durchgesetzt werden», so Martin Engel, Präsident des Basler Gewerkschaftsbundes.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.