Aktualisiert 31.10.2011 16:25

DIRK NOWITZKI«Basketball Never Stops»

NBA Champion Dirk Nowitzki spielt eine der Hauptrollen bei Nikes jüngster Basketball-Kampagne «Basketball Never Stops». Diese ist am Wochenende in den USA gestartet.

Der Basketball im Spotlight: Der neue NIKE-Clip "Basketball never stops".

Dirk Nowitzki zeigt gemeinsam mit weiteren Top-Spielern wie LeBron James, Kevin Durant, Amar'e Stoudemire und auch einer Topathletin des Frauenbasketballs Sue Bird im ersten Spot «Spotlight» der Kampagne auf, warum Basketball eine so faszinierende Sportart ist.

Nowitzki präsentiert im Video seinen typischen, nicht zu verteidigenden, einbeinigen Sprungwurf in der Rückwärtsbewegung, der den Würzburger in den vergangenen NBA Finals mehrmals im Spotlight erstrahlen liess. Im aufwendig produzierten Clip treffen die Basketball-Profis auf Amateurspieler und gehen ihrer gemeinsamen grossen Leidenschaft nach. Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, wo sie sich gerade befinden oder wie spät es gerade ist. Ob in der Halle, draussen auf dem Hof oder auf der Strasse – Basketball liefert immer spektakuläre Momente.

«In the Spotlight»

«Spotlight» feiert die verschiedenen Basketball Hotspots der ganzen Welt. Angefangen von den vielen Streetcourts in Harlem/New York bis hin zum Tournament of Champions in Shanghai. Im übertragenen Sinne scheint das Scheinwerferlicht auf jeden Basketball der Welt, egal ob er von Top-Spielern wie LeBron James und Dirk Nowitzki, oder von einem der vielen Amateurspielern geworfen und gedribbelt wird. «Es geht darum, dass wir den Fans aufzeigen, dass wir unseren Sport lieben und dass wir immer weiterspielen werden, komme was wolle», sagt LeBron James.

Basketballfans weltweit können auf Facebook ihre ganz eigenen Spotlight Momente mit der Community teilen und seinen Inhalt hochladen und damit demonstrieren, warum für ihn der Slogan «Basketball never stops» gilt. Der kreativste Content wird mit Preisen, wie zum Beispiel signierten Basketball-Outfits, oder der Möglichkeit, mit Profispielern zu chatten, honoriert.

Der Spot wurde von Wieden + Kennedy Portland und Park Pictures (Los Angeles / New York) unter der Regie von Lance Acord produziert, der sich für seine Kameraarbeit bei mehreren preisgekrönten Filmprojekten und früheren Nike-Spots bereits einen Namen gemacht hat.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.