Aktualisiert 20.07.2005 20:41

Basler Clique verbreitet Fasnachtskultur in den USA

Grosse Ehre für Basler Fasnächtler: Die 35-köpfige Rätz-Clique tritt am Swiss Carnival Weekend in Santa Fe in den USA auf.

Bis zum 28. August zeigt das Museum of International Folk Art in Santa Fe (New Mexico) eine Ausstellung über Karnevalsbräuche aus aller Welt: Neben so prominenten Vertretern wie Venedig oder Brasilien wird auch die Basler Fasnacht vorgestellt – als einzige aus dem deutschsprachigen Raum.

«Professor Peter Tokofsky besuchte diverse Karnevals persönlich und entschied sich dann für Basel», berichtet Raphael Wyniger von Basel Tourismus.

Von morgen bis zum Sonntag findet zudem ein Swiss Carnival Weekend statt: Hauptattraktion ist die Basler Rätz-Clique, die speziell für diesen Anlass nach Santa Fe fliegt. Die Reise berappen die 35 Fasnächtler grösstenteils selbst.

Neben musikalischen Auftritten wird die Clique unter anderem eine Diashow über die Fasnacht zeigen und einen Larven-Mal-Workshop durchführen. Zudem findet eine «erschti Lektion» statt, an der sich die Museumsbesucher im Trommeln und Pfeifen üben können.

Auch Basel Tourismus ist vor Ort präsent und stellt auf dem Hauptplatz von Santa Fe einen betreuten Informationsstand auf. «Dabei wollen wir weitere Werte von Basel wie die Dreiländer-Situation und die Altstadt vermitteln», erklärt Wyniger.

Sabine Knosala

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.