Aktualisiert 05.10.2004 18:58

Basler Grossräte geschlossen hinter dem Joggeli-Ausbau

Die Basler Regierung hatte am 28. September grünes Licht gegeben, um das Joggeli-Stadion im Hinblick auf die Fussball-EM 2008 auf 41 500 Sitzplätze aufzustocken.

Wie am Wochenende publik wurde, droht die Uefa wegen dem Zürcher «Stadion-Theater» die Euro 08 andernorts auszutragen. Regierungssprecher Felix Drechsler: «Die Uefa weiss, dass wir in Basel bereit sind.» Und Stephan Musfeld von der Genossenschaft St.-Jakob-Park sagt: «Trotz der Aufregung glaube ich nicht, dass die EM in der Schweiz gefährdet ist.»

EM im Joggeli hin oder her: Wie eine Umfrage zeigt, stehen die Grossratsfraktionen hinter dem Stadionausbau. «Ein anderer Entscheid wäre peinlich für die Schweiz», so CVP-Präsident Markus Lehmann. Das Parlament wird frühestens am 10. November darüber entscheiden.

(lvi)

Werden Sie dem Ausbau des St.-Jakob- Parks zustimmen?

Angelika Zanolari, Präsidentin SVP

Dieses Fussballereignis wäre wichtig für unsere Stadt. Euro 2008 hin oder her: Wir stimmen der Aufstockung des Stadions zu. Kritisch werden wir aber das Geschäft im Hinblick auf die Parkplatzsituation begutachten.

Beat Jans, Präsident SP

Unsere Fraktion wird der geplanten Umzonung sicher nicht im Wege stehen. Als FCB-Fan wiederum frage ich mich: Wird die Stimmung noch die gleiche sein, wenn dannzumal das Stadion jeweils halb leer sein wird?

Anita Lachenmeier, Präsidentin Grüne

Wir werden der Aufstockung des Stadions sicher zustimmen. Das ist eine gute Lösung für die Stadt. Allerdings wollen wir dafür sorgen, dass die zukünftigen Besucher via öffentliche Verkehrsmittel anreisen.

Markus Lehmann, Präsident CVP

Wir sind überzeugt, dass dieses Geplänkel der Uefa den Grossen Rat nicht beeinflussen wird. Der Ausbau ist der richtige Weg für eine Sportstadt wie Basel. Ein anderer Entscheid wäre peinlich für die Schweiz.

Peter A. Zahn, Fraktionschef LDP

Der Ausbau des Stadions ist ein absolutes Muss. Uefa hin oder her: Wir werden in Zukunft genug Länderspiele in Basel austragen können. Schliesslich soll Basel doch als Fussballstadt von sich reden machen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.