Aktualisiert 14.06.2004 10:32

Basler Polizei erwischt Schnellfahrer auf Autobahn A2

Die Basler Kantonspolizei hat in der Nacht auf Montag eine Geschwindigkeitskontrolle auf der A2 in Richtung Deutschland durchgeführt.

Von 994 kontrollierten Fahrzeugen überschritten 136 die Höchstgeschwindigkeit von 80 km/h.

Nach Angaben der Polizei vom Montag passierte das schnellste Fahrzeug die Messstelle mit 137 km/h. Dem Lenker sei der Führerausweis abgenommen worden. Zwei weitere Autofahrer, von denen der eine zu schnell fuhr und der andere alkoholisiert war, mussten ebenfalls den Ausweis abgeben.

Elf Fahrzeuglenker seien ans Gericht verzeigt worden, weil sie die Höchstgeschwindigkeit um 25 km/h überschritten hatten. Die restlichen 126 Schnellfahrer kassierten eine Busse.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.