Basler Regierung legte Taxpunktwerte fest
Aktualisiert

Basler Regierung legte Taxpunktwerte fest

Die Basler Spitäler, Privatärzte und Krankenversicherer sind sich über die Taxpunktwerte nach wie vor uneinig.

Die Regierung hat deshalb rückwirkend auf den 1. Januar 2006 provisorische Werte festgelegt, die bis zu einer Einigung der Vertragsparteien gelten sollen. Bezüglich dem Spitalvertrag wurde der Taxpunktwert für ambulante ärztliche Spitalleistungen auf 0,91 Franken und bezüglich dem Rahmenvertrag Tarmed auf 0,88 Franken festgelegt.

Deine Meinung