Viet Dang: Basler Tänzer strippte für Justin Timberlake
Aktualisiert

Viet DangBasler Tänzer strippte für Justin Timberlake

Viet Dang erhielt einen geheimen Auftrag: Er sollte für Justin Timberlake strippen. Doch Justin wurde es zu heiss.

von
Bettina Bendiner

Der Anruf erreichte Viet Dang aus dem Nichts: Der Basler Tänzer mit den langen Haaren wurde für einen geheimen Video-Dreh in Los Angeles gebucht. «Sie suchten einen androgynen Tänzer», so Viet. An einem sonnigen Tag im Januar erschien der Schweizer mit vietnamesischen Wurzeln am Set. Und wer schlendert locker flockig an ihm vorbei? Superstar Justin Timberlake (32). Der drehte den Clip zu seiner Comeback-Single «Suit & Tie» unter der Regie seines guten Freundes David Fincher.

Und Viet war plötzlich mitten drin. «Wir haben uns ganz komisch angeschaut», erinnert sich Viet. «Aber er war sehr freundlich, sehr professionell und vor allem ein Perfektionist.» Co-Star Jay-Z (43) huschte auch kurz für ein paar Takes vorbei. Timberlake-Ehefrau Jessica Biel (30) guckte zu.

«Es hatte nichts Anrüchiges»

Und dann das: «Plötzlich forderte der Regisseur einen Striptease von mir», so Dang. Vor Timberlake. «Das war schon seltsam, so vor Justin. Aber es hatte nichts Anrüchiges und es ging nur ums Zerreissen eines Hemds.» Gesagt getan.

Obwohl nur ein Oberteil fiel, war Viets Einsatz doch zu heiss für Justin: «Im Nachhinein erfuhr ich, dass die Szene rausgeschnitten wurde. Das hat offenbar nicht zum Sauberimage gepasst.» Doch der Tänzer nimmt das gelassen: «Das gehört dazu.» Denn geblieben ist die Szene auf dem Trampolin – die kann Viet keiner nehmen.

Deine Meinung